Mittwoch, 28. Juni 2017

Rezension - The One


Geschrieben von Maria Realf
 Taschenbuch: 384 Seiten
Verlag: Rowohlt Taschenbuch Verlag (23. Juni 2017)
ISBN-13: 978-3499273148

HIER geht es zur Verlagsseite.
   

Lizzie steht kurz vor der Hochzeit mit dem attraktiven Sportlehrer Josh. Was er nicht weiß: Er ist die zweite große Liebe ihres Lebens. Nach Alex, der Lizzie so übel mitgespielt hat, dass sie nur mit Hilfe ihrer besten Freundin Megan wieder auf die Beine kam. Zehn Jahre ist es her, seit Lizzie zuletzt von Alex gehört hat - und die Vergangenheit ist für sie endgültig abgeschlossen. Aber jetzt, drei Monate vor Lizzies großem Tag, ist Alex wieder da. Er möchte ihr etwas Wichtiges sagen. Lizzie will davon nichts wissen, doch er lässt nicht locker ...
(Quelle: Verlag)

Rezension - Das Ausmalbuch für wache Nachtstunden


Broschiert: 128 Seiten
Verlag: Kösel-Verlag (6. März 2017)
ISBN-13: 978-3466346691

Dienstag, 27. Juni 2017

Rezension - Fire Storm



Gebundene Ausgabe: 282 Seiten
Verlag: Freies Geistesleben (26. August 2015)
ISBN-13: 978-3772526930

HIER geht es zur Verlagsseite.

Dies ist der dritte Teil der Reihe!
  

Casey hat jetzt alles, was sie sich nur wünschen kann: Ruhm als erfolgreichster
Nachwuchsstar in der Vielseitigkeitsreiterei und einen Freund, der sie liebt.
Sie und ihre unkonventionelle Trainerin sind ein erfolgreiches, unzertrennliches
Team. Oder etwa doch nicht? Als ein junger, attraktiver Trainer die Szene
betritt, verliert Casey den Kopf. Sie setzt die Beziehung zu den Menschen aufs
Spiel, die ihr wirklich am Herzen liegen. Und – ohne es zu ahnen – auch ihr
eigenes Leben.
(Quelle: Verlag)

Rezension - Erwachen des Lichts

 
Gebundene Ausgabe: 432 Seiten
Verlag: HarperCollins (12. Juni 2017)
ISBN-13: 978-3959670968


Eben noch verlief Josies Leben normal. Doch plötzlich taucht ein mysteriöser Typ mit goldenen Augen auf und behauptet, sie sei eine Halbgöttin. Somit ist sie dazu auserkoren, die Unsterblichen des Olymps im Kampf gegen die Titanen zu unterstützen. Um ihre Bestimmung zu erfüllen, muss Josie lernen, ihre Kräfte zu nutzen. Dabei zur Seite steht ihr der impulsive Seth. Bald merkt Josie, dass er ihr gefährlicher werden könnte als die entfesselten Mächte der Unterwelt
(Quelle: Verlag)

Montag, 26. Juni 2017

Rezension - Wächter (2) - Triff Deine Wahl

 
Taschenbuch: 235 Seiten
Verlag: Independently published (23. Mai 2017)
ISBN-13: 978-1521028568
 
ACHTUNG!
Dies ist der 2.Teil der Reihe!
 
 
HIER 
gibt es meine Rezension zum 1.Teil.


Zu verstehen und zu akzeptieren was sie nun ist – eine Rein-Wächterin – fällt Melody die ersten Wochen nicht leicht. Für ihre Familie existiert sie nicht und ihr leiblicher Vater ist für sie ein Unbekannter. Doch dann verändert sich mit dem Aufdecken ihrer Herkunft noch viel mehr, als alle geahnt hatten. Plötzlich geschehen ungewöhnliche Dinge und ihre Freunde scheinen mehr zu wissen, als sie ihr erzählen wollen. Während Melody versucht die Geheimnisse zu lüften, wird sie unvorbereitet in einen Sog aus Ereignissen gezogen und muss sich letztendlich entscheiden, wo sie wirklich hingehört – selbst wenn das bedeutet den einzigen Menschen zu verlieren, welchen sie über alles liebt.

Rezension - Draw My Life: DER You Tube-Hit - Hier steckt dein Leben drin!

   
Broschiert: 192 Seiten
Verlag: Heyne Verlag (10. April 2017)
ISBN-13: 978-3453604247
  

Ariane Grande hat es gemacht, PewDiePie hat es gemacht, Emma Watson hat es gemacht: Das eigene Leben in einfachen Strichzeichnungen skizzieren - mit allen bedeutsamen, richtungsweisenden, lustigen, traurigen, peinlichen und auch komischen Momenten. Endlich können jetzt nicht nur Youtuber, Schauspieler und andere Berühmtheiten, sondern jeder sein Leben als Draw My Life aufmalen. Denn jetzt gibt’s den Hit aus dem Internet auch zum Selbermachen: Alles, was man dazu braucht: einen Bleistift, ein bisschen Zeit und Lust an der Erinnerung. So entsteht Strich für Strich ein wunderbares Lebensbild. Keine zeichnerischen Vorkenntnisse erforderlich!
(Quelle: Verlag)

Sonntag, 25. Juni 2017

Rezension - Sind sie betrunken

Taschenbuch: 212 Seiten
Verlag: Goldmann Verlag (20. März 2017)
ISBN-13: 978-3442159093
   

Wir alle stellen uns jeden Tag unzählige Fragen. Das geht doch mit dem ersten Weckerklingeln schon los: Soll ich aufstehen oder drehe ich mich noch mal um? Kann ich weiterhin Toast mit Nutella frühstücken oder ist die Zeit reif für Vollkornmüsli? Heute wieder ins Büro oder lieber das tun, was ich wirklich will? Wobei: Was will ich überhaupt? Katze oder Hund? Facebook-Account oder gleich zu Twitter? Einen neuen Partner oder doch bei der Trantüte bleiben, mit der ich schon ewig zusammen bin? Gar nicht so einfach, im Chaos unseres Alltags einen kühlen Kopf zu bewahren. Da kommen diese verrückten Selbsttests gerade recht! Mit ausgeklügelten Fragebögen und raffinierten Checklisten können Sie nun endlich all die dringlichen Fragen Ihres Lebens beantworten. Sogar die, die Sie gar nicht gestellt haben!
(Quelle: Verlag)

Freitag, 23. Juni 2017

Rezension - Im Bann der zertanzten Schuhe


Geschrieben von Janna Ruth
Format: Ebook
Erscheinungstag: 13.Juni 2017


Ein verborgener Hain
Ein verfluchter Prinz
Ein Paar zertanzter Schuhe


Vor zwei Jahren ist Jonas aus dem Krieg heimgekehrt und doch scheint es, als wäre er nie zuhause angekommen. Ziellos durch die Straßen schweifend, trifft er einen alten Mann, der ihm von den Wundern des DeModie erzählt, einem verwunschenen Reich im Herzen des Nachtlebens.
Unzählige Reichtümer und Schätze erwarten ihn dort, doch, was Jonas wirklich verzaubert, ist die lebensfrohe Tänzerin Sophie, die ihn mit ihrem Lachen ansteckt.
Jede Nacht tanzt Sophie mit ihrem Prinzen und jede Nacht zerreißen ihre Schuhe ein klein wenig mehr, und mit ihnen das Geheimnis, welches das DeModie und seine Bewohner umgibt.
(Quelle: Autorin)

Mittwoch, 21. Juni 2017

Rezension - Ein Sommergarten in Manhattan


Taschenbuch: 384 Seiten
Verlag: MIRA Taschenbuch (12. Juni 2017)
ISBN-13: 978-3956496707
     

Pflanzen sind Frankie die liebsten Lebewesen. In New York verschönert sie als Blumen-Dekorateurin die Feste der Reichen und Schönen mit kostbaren Gestecken – doch ihre wahre Liebe gilt den Dachgärten der Stadt. Als der attraktive Bruder ihrer besten Freundin sie für ein exklusives Gartenprojekt einspannen will, stimmt sie zu – ohne zu wissen, dass es ihre Gefühle bald auf eine harte Probe stellen wird …
(Quelle: Veerlag)

Dienstag, 20. Juni 2017

Rezension - Fingerfood & Feines

Gebundene Ausgabe: 240 Seiten
Verlag: Braumüller Verlag 
8. Juli 2015
ISBN-13: 978-3991001676
HIER geht es zur Verlagsseite.
   

Freunde bekochen, Bekannte einladen, zu Hause ein Fest veranstalten - und das alles ohne Stress? Die erfolgreiche Köchin und Cateringspezialistin Martina Lessing zeigt, wie es geht, und widmet sich in ihrem neuen Kochbuch ganz der Einladung für Gäste. Denn Kochen für
Freunde und Bekannte soll ein Vergnügen sein, das man sich nicht durch Stress verderben lassen darf. Mit Fingerfood und Bowl Food (kleine Leckerbissen in Schüsselchen) ist dies auf einfache und entspannte Weise möglich: Die kleinen Häppchen lassen sich bequem vorbereiten, ohne dass sekundengenaues Timing vonnöten wäre. Und das Beste: Für diese Rezepte bedarf es keiner Küchenbrigade und keiner Armee von Souschefs. Fingerfood & Feines ist ein unentbehrlicher Wegbegleiter für alle, die gerne Gäste haben wollen, aber sich den Stress komplizierter Rezepte, die nur von Profiküchen zu bewältigen sind, nicht antun wollen. Alle Rezepte dieses Buches haben den "Roadtest" in Martina Lessings Cateringunternehmen À Table! bestanden und die wichtigsten Gastgeber Wiens und deren Gäste, von Botschaftern und Wirtschaftsmagnaten bis zur Wiener Gesellschaft, begeistert.
(Quelle: Verlag)

Montag, 19. Juni 2017

Rezension - Österreichische Küche - Die Klassiker



Taschenbuch: 150 Seiten
Verlag: Braumüller Verlag (1. September 2016)
ISBN-13: 978-3991001904
HIER geht es zur Verlagsseite.
   

Auf vielfachen Wunsch im vierten Kochbuch von Bernie Rieder jetzt ausschließlich die Klassiker, wie Oma sie bereits kochte. Wiener Schnitzel, Tafelspitz, Schweinsbraten, Eiernockerl, Krautfleckerl oder Kaiserschmarrn - wer an österreichische Speisen denkt, kommt an diesen Klassikern nicht vorbei.
(Quelle: Verlag)

Sonntag, 18. Juni 2017

Rezension- Paris - Abseits der Pfade

  
Taschenbuch: 192 Seiten
Verlag: Braumüller Verlag (4. November 2016)
ISBN-13: 978-3991001867
   
HIER geht es zur Verlagsseite.
   

Wer sich in der meistbesuchten Stadt der Welt dabei verausgabt, touristische Musts abzuhaken, versäumt das Wesentliche: Paris ist die Wiege und die Welthauptstadt des Flanierens, jede Ecke eine Einladung zum Straßenrausch.
Streifen Sie mit dem Autor im ersten Band von Paris abseits der Pfade durch den Osten der Stadt, der einst proletarisch war, aber längst zum angesagten Pflaster geworden ist. In afrikanischen Stadtvierteln gibt es lebendige Hühner für die Hausschlachtung zu kaufen, aber auch feinstes französisches Design und vor Ort gebrautes Hipster-Bier.
(Quelle: Verlag)

Freitag, 16. Juni 2017

Rezension - Das Kaffeebuch für Anfänger, Profis und Freaks


Gebundene Ausgabe: 208 Seiten
Verlag: Braumüller Verlag
 Erweiterte und aktualisierte Auflage (15. Januar 2014)
ISBN-13: 978-3991000457 
  
HIER geht es zur Verlagsseite.
   

Das derzeit beste und vollständigste Kaffeebuch am Markt, empfohlen für die internationale Barista-Ausbildung, erscheint in erweiterter, aktualisierter 6. Auflage im Oktober 2016.
Welcher Typ Kaffeemaschine passt zu wem? Wie bereite ich den perfekten Espresso zu? Und wo kommen eigentlich die Kaffeebohnen her? Master Barista Johanna Wechselberger gibt kompetente Antworten für Genussmenschen: Anfänger erfahren alles über den perfekten Espresso, köstlich feinporigen Milchschaum, Kaffeemaschinen und Zubereitungsarten, Kaffeeanbau, Verarbeitung, Handel, Zertifizierungen und köstliche Kaffeerezepte. Profis erweitern ihr Wissen, wie man mit der Abstimmung von Mahlgrad und Temperatur das Beste aus jeder Sorte herausholt, wie der Kaffee richtig getampt wird oder wie man mit Latte Art kleine Kunstwerke in der Tasse kreiert, und Freaks finden Anregungen und Ideen etwa zu eigenen Kaffeeröstungen, zu Filterkaffee nach dem Gold Cup Standard , zu den Vorteilen bodenloser Siebträger.
(Quelle: Verlag)

Mittwoch, 14. Juni 2017

Rezension - Empire of Ink (1) - Die Kraft der Fantasie

 
Format: Ebook
Seitenzahl der Print-Ausgabe: 395 Seiten
Verlag: Impress (1. Juni 2017)
 

Die 17-jährige Scarlett hält nicht viel von Schule oder Verpflichtungen. Am liebsten verfolgt sie ihre eigenen Ziele und die bestehen zum größten Teil aus Träumereien. Schon immer hatte sie eine ungewöhnlich lebhafte Fantasie, für die sie oft belächelt wurde und die sie zu verstecken versucht. Bis Scarlett dem draufgängerischen Soldaten Chris Cooper begegnet, der ihr erklärt, dass ihre Fantasien Einblicke in die Wirklichkeit sind. Er erzählt von einem Reich, das durch die Kraft des geschriebenen Wortes erschaffen wurde und dessen Grundpfeiler die Magie der Tinte ist. Eine Macht, die mehr und mehr aus der Welt verschwindet…
(Quelle: Verlag)

Montag, 5. Juni 2017

Rezension - Die wundersame Welt der Fabelwesen


 
Format: Ebook
Seitenzahl der Print-Ausgabe: 277 Seiten
Verlag: Impress (1. Juni 2017)
  

Drachen, Feen, Einhörner: Diesen und vielen anderen magischen Wesen begegnet die 17-jährige Abigail Tag für Tag. Gemeinsam mit ihrer Tante versorgt sie, tief verborgen in einer Hütte im Wald und abseits der Menschenwelt, kranke und verletzte Fabelwesen. Zu gerne würde Abigail bei der Tierpflege ihre besondere Gabe einsetzen – wenn ihre Tante ihr das nicht ausdrücklich verboten hätte. Doch dann trifft sie auf den äußerst charmanten Darien mit den saphirblauen Augen und ihre wahre Bestimmung scheint sie schließlich einzuholen…
(Quelle: Verlag)

Sonntag, 4. Juni 2017

Rezension - Blaze - Die Elite (3)


Format: Ebook
Seitenzahl der Print-Ausgabe: 423 Seiten
Verlag: Impress (1. Juni 2017)
  
ACHTUNG!
Dies ist der 3.Teil der Reihe!
  

Die Lage in New America hat sich grundlegend verändert. Standen die Träger außergewöhnlicher Fähigkeiten bis eben noch an der Spitze der Gesellschaft, werden sie nun vom Staat selbst verfolgt. Dass Malia unter ihnen zusätzlich eine Besonderheit darstellt, scheint sich wie ein Fluch auf sie zu legen. Wieder einmal ist es ihr ehemaliger Mentor Chris, der sie vor dem Schlimmsten bewahrt, aber seine Nähe entfacht ein Feuer in ihr, das nichts mehr mit ihrem Element zu tun hat. Nach seinem erneuten Verrat wäre es an der Zeit, ihm ein für alle Mal den Rücken zu kehren, aber Malia kann nicht anders, als dem attraktiven Bad Boy eine letzte Chance zu geben und ihm ihr Leben anzuvertrauen…
(Quelle: Verlag)

Wunderhaus Verlag


"Hier wohnt die Magie"
Wenn ein Verlag sich so seinen Lesern vorstellt, dann muss man doch einfach einen Blick auf die Homepage und das Programm werfen, oder?
Dies könnt ihr übrigens HIER machen ;-)

2014 in Dresden gegründet, hat sich das Team es zur Aufgabe gemacht wunderschöne Werke zu veröffentlichen, die sich aber nicht nur auf Bücher beschränken.
Auch Puzzle, Kalender, Grußkarten, und auch Geschenkartikel gibt es zu kaufen.
Jedes Stück natürlich mit einem wunderschönen Motiv verziert.

Märchen werden neu erzählt und außergewöhnlich illustriert.
Diese Bücher sind auf keinem Fall nur etwas für Kinder.
Auch Erwachsene werden daran ihre Freude haben.

Die Klappkarten sind kleine bezaubernde Kunstwerke  und meiner Meinung nach wird man Probleme bekommen, wenn man sie zum Verschenken gekauft hat.
Die möchte man nämlich alle selbst behalten ;-)

Dann gibt es da auch noch die Holly Pond Hill Serie, in die ich mich ja sofort verliebt habe.
Die süßen kleinen Waldbewohner, Mäuse und Hasen, leben in ihrer ganz eigenen besonderen Welt.
Wer braucht da noch Einhörner?

Bei uns ist vor kurzem ein Buch und ein Puzzle des Verlags eingezogen.
Die Rezensionen dazu könnt ihr gerne nachlesen.

Die kleine Meerjungfrau













Holly Pond Hill Puzzle


Ich kann Euch nur raten, schaut auf jedem Fall beim Verlag vorbei.
Und vielleicht findet ihr ja auch etwas Passendes für Euch :-)



Rezension - Vom Aussenseiter zum Boss


Gebundene Ausgabe: 144 Seiten
Verlag: Braumüller Verlag (9. Juni 2016)
ISBN-13: 978-3991001836
 

Der Journalist Philipp Hacker-Walton erzählt die Geschichte vom Durchbruch des jungen Bruce Springsteen: sein emotionales Ringen, die Suche nach Orientierung in der Musikwelt und den Umgang mit einem schwierigen Gerichtsverfahren.
(Quelle: Verlag)

Freitag, 2. Juni 2017

Im Bann der zertanzten Schuhe

Am 13.Juni erscheint das fünfte Werk der Märchenspinnerei
Im Bann der zertanzten Schuhe,
und bis dahin wollten wir Märchenfeen Euch mit einigen Zitaten Lust auf die Geschichte machen.
Den Anfang hat HIER gestern Michèle gemacht, und morgen geht es HIER bei Rebecca weiter.



Ich lese das Buch gerade schon, und pünktlich zum Erscheinungstag habe ich dann auch meine Rezension dazu.
Bis dahin habe ich aber auch bereits die Inhaltsangabe für Euch :-)


Ein verborgener Hain
Ein verfluchter Prinz
Ein Paar zertanzter Schuhe

Vor drei Jahren ist Jonas aus dem Krieg heimgekehrt und doch scheint es, als wäre er nie zuhause angekommen. Ziellos durch die Straßen schweifend, trifft er einen alten Mann, der ihm von den Wundern des DeModie erzählt, einem verwunschenen Reich im Herzen des Nachtlebens. Unzählige Reichtümer und Schätze erwarten ihn dort, doch, was Jonas wirklich verzaubert, ist die lebensfrohe Tänzerin Sophie, die ihn mit ihrem Lachen ansteckt. Jede Nacht tanzt Sophie mit ihrem Prinzen und jede Nacht zerreißen ihre Schuhe ein klein wenig mehr, und mit ihnen das Geheimnis, welches das DeModie und seine Bewohner umgibt.

Die zertanzten Schuhe mal anders. Im Bann eines verzauberten Tanzes spinnt die Autorin Janna Ruth märchenhafte Elemente der Brüder Grimm zu einer modernen Fabel über das glitzernde Nachtleben, zerbrochene Träume und verlorene Seelen.

Bei Amazon ist das Märchen als Ebook bereits vorbestellbar.